Austrian Journal of Political Science

Das Austrian Journal of Political Science (OZP) wird von der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW) seit 1972 herausgegeben und ist das Leitmedium der österreichischen Politikwissenschaft.

Die OZP erscheint vierteljährlich im facultas.wuv Verlag und ist im Social Science Citation Index (SSCI) sowie in SCOPUS verzeichnet.

Inhalte und Qualitätskriterien

Die OZP ist eine referierte Fachzeitschrift. Willkommen sind grundsätzlich alle Beiträge, die sich mit politisch und politikwissenschaftlich relevanten Fragen auseinandersetzen und den üblichen theoretischen und methodischen Standards der Disziplin entsprechen. Zudem sind auch Beiträge aus angrenzenden Wissenschaftsdisziplinen, die den politikwissenschaftlichen Diskurs bereichern, willkommen.

Die Auswahl der Artikel erfolgt nach wissenschaftlichen Qualitätskriterien mittels standardisierter anonymer Begutachtungsmethoden. Bei allen Beiträgen muss es sich um unveröffentlichte Originalbeiträge handeln.


Bild auf der Startseite der Zeitschrift

Mitteilungen

 

Redaktion: CSL - Style Vorlage für Mendeley und Zotero

 

Der Zitationsstil der ÖZP  steht  im csl-Format für die beiden  Literaturverwaltungsprogramme Mendeley und Zotero  zur Verfügung. Einfach auf den jeweiligen link klicken, downloaden, und installieren!

 
Veröffentlicht: 2013-12-20 Weiter…
 
Weitere Mitteilungen...

Bd. 43, Nr. 4 (2014): Politik und Verwaltung

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung

Vorbemerkung zu dieser Ausgabe PDF
  327-328

Forschungsartikel

Delegierte Koordination. Zur Koordinationsfunktion intermediärer Organisationen in der österreichischen Forschungsförderung PDF
Rupert Pichler 329-346

Einleitung zum Schwerpunkt

Die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Themenbereich Politik und Verwaltung in Deutschland, Österreich und der Schweiz PDF
Peter Biegelbauer, Christoph Konrath, Benedikt Speer 347-348

Forschungsartikel zum Schwerpunkt

Die wissenschaftliche (Nicht-)Beschäftigung mit der Verwaltung und ihrem Verhältnis zur Politik in Österreich PDF
Peter Biegelbauer, Christoph Konrath, Benedikt Speer 349-365
Breit aufgestellt und doch verstreut. Politikwissenschaftliche Verwaltungsforschung und universitäre Ausbildung in Deutschland PDF
Sabine Alice Kropp 367-383
Geschichte, Struktur und Inhalte der politikwissenschaftlichen Verwaltungswissenschaft in der Schweiz PDF
Fritz Sager 385-400

Diskussion

Policy Analyse: Empirismus, gesellschaftliche Konstruktion und Realismus PDF (English)
Clive Spash 401-410

Buchrezension

Bettel/Permoser/Rosenberger (Hg.) (2013): Living Rooms PDF
Margaret Haderer 411-412
Rohn (2013): Die neue Kultur am Rand der Städte PDF
David Campbell 412-413
Ataç/Rosenberger (Hg.) (2013): Politik der Inklusion und Exklusion PDF
David Campbell 413-414
Stelzer (2011): The Constitution of the Republic of Austria PDF
Marcelo Jenny 414-415
Mair (2013): Ruling the void PDF
Armin Puller 415-416
Sandner (2014): Otto Neurath: eine politische Biographie PDF
Elvira Zak 416-417
Pallaver (Hg.) (2013): Umstrittene Denkmäler PDF
Reinhold Gärtner 417-418